Wenn dein Kind dich fragt

Gesprächsabende für Mütter, Väter, Großeltern und Paten

„Warum feiert man Vatertag?“ „Wohnt Gott im Himmel und warum sieht man ihn nicht, wenn man mit dem Flugzeug fliegt?“ „Wo war ich, bevor ich geboren wurde?“

Wenn ein Kind - ob es das eigene Kind, ein Enkelkind oder das Patenkind ist - Sie nach Glaubensdingen fragt, was wer- den Sie antworten? Kinder stellen uns als Erwachsene auf den Prüfstein in fast allen Bereichen des Lebens, so auch in Glaubensdingen. lhre Fragen fordern uns heraus, ihnen zufriedenstellende und gültige Antworten zu geben. Oftmals sind Kinder diejenigen, die uns in Sachen Gott und Glauben, Kirche und Gemeinde ins Nachdenken bringen.

An unseren Gesprächsabenden wollen wir die Geschichten von Gott, die Sie selbst in lhrer Kindheit gehört und das, was Sie damit verbun- den haben, aus der Erinnerung hervorholen und fragen: Was kann ich davon noch oder wieder oder ganz neu glauben? Wie ist meine Vorstellung von Gott, so dass ich dem Kind eine aufrichtige und ehrliche Antwort geben kann?

Rubrik: Vorträge, Seminare und Gesprächsabende

Termin:

Ort: Ev. Kindertagesstätte Mogendorf, Hinterer Kettengarten 1a

Referent/in: Regina Kehr, Diplom-Sozialpädagogin, Gemeindepädagogin

Veranstalter: Ev. Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und Ev. Kita Mogendorf