Die Revision der Lutherbibel 2017

„… und hätte der Liebe nicht.“

19. Abendseminar der Evangelischen Ehrenamtsakademie Westerwald für Kirchenvorsteher/innen und Mitglieder der Dekanatssynode

Mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail ist die Lutherbibel in einem zehjährigen Prozess von rund 70 Fachleuten gründlich durchgesehen und revidiert worden. Die Lutherbibel 2017 übersetzt die hebräischen und griechischen Urtexte nun genauer, verständlich und kehrt dabei an vielen Stellen zur Übersetzung und Sprache Martin Luthers zurück. Die Statistik ist eindrücklich: Ca. 44 % der Verse wurden verändert. Neu gestaltet wurden auch Schriftbild und Buchcover.

Der Abend führt in die Grundsätze der Revision ein, lädt zu eigenen Entdeckungen im Vergeich ausgewählter Texte ein und zeigt im gegenüber zur ebenfalls revidierten Einheitsübersetzung das besonbdere Profil der Lutherbibel 2017.

 

Rubrik: Vorträge, Seminare und Gesprächsabende

Termin: -

Ort: Ev. Gemeindehaus, Amtsstr. 10, 56242 Selters

Referent/in: Pfarrer Dr. Christoph Melchior, Bonn

Anmeldung: bis zum 01.06.2018

Info: Sabine Jungbluth, Tel. 0 2663 / 96 82 23 ,

Veranstalter: Ev. Ehrenamtsakademie Westerwald