Der Mensch – die Krone der Schöpfung?

Die Bibel berichtet uns von der Erschaffung des Menschen als Gottes Ebenbild. Außerdem wird dem Menschen die Herrschaft über Tiere und Pflanzen gegeben. Der Mensch also die Krone der Schöpfung? Diese Sicht, die weit in die Antike zurückgeht, hat sich in der Menschheitsgeschichte nicht nur positiv ausgewirkt. Wir wollen die biblischen Aussagen kennenlernen und die Folgen aus dem jüdisch-christlichen Menschen- und Gottesbild diskutieren.

Rubrik: Vorträge, Seminare und Gesprächsabende

Termin: -

Ort: Ev. Gemeindehaus Gemünden

Referent/in: Eva Knöllinger-Acker, Theologin

Kosten: 5,- Euro, Rentnerinnen und Arbeitslose 3,- Euro

Anmeldung: bis zum 24. April im Gemeindebüro, Tel. 0 26 63 / 91 12 26; Bettina Luck, Tel. 0 26 63 / 9 12 00 93, bettina.luck@t-online.de oder Marion Schmidt, Tel. 0 26 63 / 35 57

Veranstalter: